Hallo und Willkommen auf meinem Fotoblog. Hier werde ich von Zeit zu Zeit einige meiner Bilder einstellen und würde mich über euren Besuch und den einen oder anderen Kommentar von euch sehr freuen.

Ein Mausklick auf meine Bilder lässt sie größer erscheinen.

Donnerstag, 6. November 2014

Novembergarten

Nachdem es im Oktober noch lange sonnig und warm war und alles noch mal auflebte, zeigen nun die letzten kühlen Tage, dass es nun richtig Herbst geworden ist. Als heute Mittag die Sonne herauskam, startete ich noch mal eine Runde durch den Garten. 
Hier ein paar Impressionen. Einige Pflanzen wollen es noch nicht richtig wahrhaben, dass der Sommer vorbei ist.

 in der Lieblingsecke wird es langsam kahl

 die Cosmea denkt wohl, es sei noch Sommer



 auch der Kokardenstrauch steht noch in voller Blüte



 eine letzte vorwitzige Blüte der Echinacea





 der wilde Wein begeistert mich jedes Jahr mit seiner Farbenpracht


 mein Ilex - ob er dieses Jahr die schönen roten Beeren bekommt?

 Drei Nüsse für Aschenbrödel - diese hat sich wohl eher das Eichhörnchen geholt 

 vergangene Pracht

 meine Rose hatte noch mal 5 Knospen angesetzt. Durch das milde Wetter
blühten sie alle noch auf

die Ringelblume blüht auch bis zum ersten Frost

1 Kommentar:

personaleden hat gesagt…

Zauber des Herbstes - hast du prima eingefangen! Die Kokardenblume sieht meiner Rudbeckia hirta sehr ähnlich. Die Echinacea sieht fantastisch aus. Kennst du die Sorte? Cosmos tanzt auch noch bei mir. Hab ein schönes Wochenende, liebe Renate. Herzliche Grüsse von Annette