Hallo und Willkommen auf meinem Fotoblog. Hier werde ich von Zeit zu Zeit einige meiner Bilder einstellen und würde mich über euren Besuch und den einen oder anderen Kommentar von euch sehr freuen.

Ein Mausklick auf meine Bilder lässt sie größer erscheinen.

Samstag, 20. Juli 2013

Noch ein paar Schmetterlinge

Diese Fotos sind im Urlaub in Frankreich entstanden. Da ich die Schmetterlinge so schön finde, wollte ich sie euch hier zeigen.



Der Schwalbenschwanz (Papilio machaon) verdankt seinen Namen den spitz zulaufenden Verlängerungen der Hinterflügel, die an den Gabelschwanz einer Rauchschwalbe erinnern. Mit seinen bis zu 75 mm Flügelspannweite, der gelb-schwarzen Musterung mit einer blauen Binde und roten Augenflecken am Hinterflügel ist er einer der prächtigsten Schmetterlinge Europas. Doch die Pracht ist von kurzer Dauer. Älter als zwei Monate werden die meisten Tiere nicht. Dabei bildet der schöne Schmetterling in der Regel zwei Generationen pro Jahr, in seltenen Fällen bei entsprechend guter Witterung auch drei. Die erste Generation schlüpft im Mai aus den Puppen, die überwintert haben. Im Juni legt sie Eier einzeln an junge Triebe der Futterpflanzen ab. Die daraus sich entwickelnden Raupen verpuppen sich nach zwei Wochen bereits, so dass im Juli die zweite Schmetterlingsgeneration schlüpft. Sie unterscheidet sich von der ersten Generation durch etwas kräftigeres Gelb und durch eine gelbe Bestäubung der schwarzen Flügelpartien. Die Raupen, die aus den Eiern der zweiten Generation schlüpfen, verpuppen sich im Herbst. Es überwintern nur die Puppen, die Schmetterlinge selbst sterben wenige Tage bis Wochen nach der Eiablage.

 Schwalbenschwanz


Die Bläulinge (Lycaenidae) sind eine Familie der Schmetterlinge (Tagfalter). Sie kommen weltweit mit ca. 6000 Arten vor. Viele Männchen der europäischen Arten haben blau gefärbte Flügeloberseiten, daher der Name.

Kommentare:

France hat gesagt…

COUCOU et bien tu as vu de superbes photos et j'adore le bleu l'azuré
on dirait qu'il porte de la fourrure
tu ne trouves pas
PUis j'aime ces papillons
BISE

France hat gesagt…

BONSOIR je n'arrive pas à voir tes nouvelles photos alors je repasserai ce soir
Bonne soirée

Anke hat gesagt…

Wunderschöne Aufnahmen, die Bläulinge sind sehr schwer zu fotografieren, Dir ist es prima gelungen. Und der Schwalbenschwanz ist ein Prachtexemplar, ein traumhaft schönes Foto. Es ist ein ganz besonderer Schmetterling, auch die Raupe schaut ganz besonders aus.

Sonnige Grüße
von Anke