Hallo und Willkommen auf meinem Fotoblog. Hier werde ich von Zeit zu Zeit einige meiner Bilder einstellen und würde mich über euren Besuch und den einen oder anderen Kommentar von euch sehr freuen.

Ein Mausklick auf meine Bilder lässt sie größer erscheinen.

Freitag, 4. Juli 2014

Unterwegs in der Camargue

Ich wollte ja schon immer mal durch ein Naturschutzreservat in der Camargue streifen. Da es dort aber immer wenig Schatten gibt, war das im Sommer immer viel zu heiß. Dieses Mal wurde es aber in Angriff genommen. 
Wir fuhren zum Centre du Scamandre. Hier gibt es verschieden lange Rundwege, die man durch dieses Gebiet laufen kann. Wir wählten den 4 km langen Rundweg, weil wir alles sehen wollten. Leider war es an diesem Tag auch ziemlich heiß und wir schafften es auch gerade, in der Mittagszeit dort zu sein. Aber es war trotzdem ein herrlicher Ausflug. Erstaunlich was man da alles entdeckt, wenn man Augen und Ohren offen hält! Obwohl die Vögel Menschen gewöhnt sind, sind sie sehr scheu und lassen sich schwer fotografieren.



 teilweise gibt es ziemlich sumpfige Abschnitte. Dort surrt es natürlich gut

 Nutrias gab es Unmengen dort und dieser ließ sich in aller Ruhe fotografieren

 bizarre Gebilde

 Eidechsen gibt es in Massen dort. Meist hört man sie aber nur im Gebüsch rascheln.
Selten erwischt man mal eine die sich, wie diese hier, auf dem Weg sonnt

 Kilometerlang ziehen sich die Wege durch das Naturschutzgebiet


 Stelzenläufer

 Blesshuhn mit Nachwuchs

seltener zu sehen: ein Rallenreiher




 ein Graureiher



 Nessie haben wir auch gesehen! Ein Nutria im Wasser

teilweise führen nur solche Stege über die Wasserflächen

Kommentare:

manus hat gesagt…

Gerade sitze ich mit offenem Mund vor dem Bildschirm und bewundere Deine tollen Fotos! Du hast wirklich ein sehr gutes Auge für Motive. Ganz besonders gefällt mir das Foto mit dem Stelzenläufer, der wohl gerade zur Landung ansetzt oder abfliegt.
Alles Liebe, Manuela

personaleden hat gesagt…

Tolle Fotos, liebe Renate! Das muss ein tolles Erlebnis gewesen sein. Es ist gar nicht sooo weit, und ich muss irgendwann unbedingt einmal dahin. Danke fürs Teilen und ein schönes Wochenende :), liebe Grüsse von Annette

friemelchen hat gesagt…

Das sind herrliche Aufnahmen Renate
*ganzbegeistertbin*!!!
lg Uli